Nationalstaat oder Supranationalismus – Wie global muss die Politik sein?

Datum:
26.09.2019
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Café Manstein, Mansteinstr. 4, 10783 Berlin-Schöneberg (Nahe S+U Yorckstr.)

Wie global ist die Welt, und wie global (oder supranational) muss die Politik sein? Darüber wollen wir mit Ihnen in unserem Berliner Salon diskutieren.

„Nur eine starke Gemeinschaft wird sich den globalen Herausforderungen unserer Zeit stellen können“, schrieben die Präsidenten von 21 EU-Mitgliedstaaten im Mai in einem gemeinsamen Appell. Die Staatschefs riefen die Bürger dazu auf, an den Wahlen zum Europäischen Parlament teilzunehmen und somit indirekt auch ein Votum für „eine starke, handlungsfähige EU mit gemeinsamen Institutionen“ abzugeben.

Tatsächlich ist die heutige Welt von internationalen Waren- und Kapitalströmen, global agierenden Konzernen und grenzüberschreitenden Herausforderungen wie dem Klimawandel geprägt. Andererseits deuten einige Studien darauf hin, dass die verbreitete Globalisierungs-Rhetorik überzogen ist und wirtschaftliche Aktivität immer noch weitestgehend im nationalen Rahmen stattfindet. Nationale politische Weichenstellungen können weitreichende ökonomische und gesellschaftliche Folgen haben, zum Beispiel die deutsche Entscheidung für das „duale“ Berufsausbildungssystem, und viele Probleme, etwa die Schaffung bezahlbaren Wohnraums, sind nicht „global“ lösbar.

Wie global ist die Welt, und wie global (oder supranational) muss die Politik sein? Ist die fortschreitende europäische Integration eine notwendige Reaktion auf die Herausforderungen unserer Zeit, oder laufen wir Gefahr, mit der Schwächung der Nationalstaaten den angemessensten Rahmen für demokratische Entscheidungsfindung und gesellschaftliche Solidarität zu zerstören? Darüber wollen wir mit Ihnen in unserem Berliner Salon diskutieren. Eintritt frei.

Referent

Kolja Zydatiss (Journalist; gesellschaftspolitischer Sprecher, Freiblickinstitut; Mitautor „Experimente statt Experten: Plädoyer für eine Wiederbelebung der Demokratie“)

Literaturtipps: