Is Solidarity in Europe Fading?

Datum:
01.10.2015
Zeit:
21:00 Uhr
Ort:
BiTS Hochschule (Bernburger Straße 31, 10963 Berlin, nahe Potsdamer Platz)

Internationale Podiumsdebatte zum Thema: Schwindet die Solidarität in Europa?

Erst die Krise des Euros, dann die Grexit-Debatte, nun die Flüchtlingskrise - die Spannungen innerhalb des Kontinents sind so groß wie nie zuvor seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Viel zu einfach wäre es, dies allein auf die Situation Griechenlands zurückzuführen oder mit dem Finger auf einzelne Länder wie Ungarn zu zeigen.

Was ist aus der positiven Vision eines geeinten, friedlichen Europas geworden? Müssen wir zwischen der EU und Europa unterscheiden? Was eint und was trennt uns in diesem wunderbaren Kontinent mit seinen 500 Millionen Einwohnern?

Die Veranstaltung ist Teil einer internationalen Diskussionsreihe mit Paralleldebatten zum gleichen Thema in anderen europäischen Städten (u.a. Wien, Barcelona, Prag, Brüssel etc.). Sie wird organisiert vom internationalen Netzwerk TTT- Time To Talk, European Houses of Debates.

Redner

  • Christian Moos, Generalsekretär, Europa-Union, Deutschland
  • Dr. Weronika Priesmeyer-Tkocz, Programme Director, European Academy Berlin
  • Dr. Funda Tekin, Senior Researcher, Institut für Europäische Politik, Berlin
  • Professor Georgios Varouxakis, Professor of the History of Political Thought, Queen Mary University of London
  • Bruno Waterfield, Brussels Correspondent, The Times

Kontakt

Sabine Beppler-Spahl
beppler-spahlfreiblickinstitutde

Mit Unterstützung durch das Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union