Foto: chuttersnap via Unsplash

Protektionismus à la Trump: Endet die Ära des Freihandels?

Darüber wollen wir mit Ihnen in unserem Berliner Salon diskutieren.

Datum: 29 November 2018

Zeit: 19:00

Ort: Café Manstein, Mansteinstr. 4, 10783 Berlin-Schöneberg (Nahe S+U Yorckstr.)

Freihandel wird nicht nur von Globalisierungsgegnern, sondern auch von traditionellen Befürwortern zunehmend skeptisch beurteilt. Wie berechtigt ist die verbreitete Skepsis? Wer profitiert vom Frei­han­del und wie bedeutsam ist der aufkommende Protektionismus, den der US-Präsident Donald Trump wieder salonfähig macht? Ist Protektionismus wirklich so schlecht wie alle meinen?

Wir freuen uns auf Ihren Be­such!

Referenten

  • Alexander Horn (Novo Argumente, Wirtschaftsredakteur),
  • Prof. Dr. Stefan Kooths (University of Applied Sciences Europe & Institut für Weltwirtschaft)